Ackerschachtelhalm UrTrinktur 20 ml – bringt ins Fließen

Zuordnung körperlich:

  • Bindegewebe
  • Haare
  • Nägel
  • Niere
  • Blase
  • Rücken

Zuordnung psychisch:

  • Wenn leicht etwas „auf die Nieren“ geht
  • Enttäuschungen zu „verdauen“ fällt schwer
  • Entscheidungsschwierigkeiten
  • Bedürfnisse zu äußern fällt schwer
  • Ängste
  • Mobbing
  • Kann Mut, Sicherheit und Rückgrat fördern
  • Struktur und Disziplin
  • besser zu sich stehen
  • bringt ins Fließen

Empfehlung: 1 Liter Wasser  mit 10-15 Tropfen Trinktur gewürzt über den Tag verteilt trinken.

Angebot „Immunstark“

Wacholder, Karde und Blütenpollen stärken die Abwehrkraft. So haben  Eindringlinge, Viren und Co weniger Chancen bei uns zu landen!

– Besonnter Frischpflanzenansatz, getrocknete Beeren und Pollen
– in Handarbeit hergestellt
– ohne künstliche Zusatzstoffe
– frei von Konservierungsstoffen
– frei von Gentechnik
– Tierversuch frei
– vegan (außer Blütenpollen)
– lichtgeschützt und lange haltbar
– in Violettglas verpackt

ApiSun-Propolis-Tropfen 20 ml – Bienenprodukt nach alter Tradition

Hinweis: Propolis nicht als Ersatz für abwechslungsreiche Ernährung und über die empfohlene Tagesdosis hinaus verwenden. Für Kinder unerreichbar lagern.

Einnahmeempfehlung: Innere Anwendung: 3x täglich 20 Tropfen mit Wasser oder auf Brot einnehmen (diese Tagesdosis entspricht 270 mg Propolis).

Äußerliche Anwendung: 2-3 Tropfen auf die Haut geben und verteilen. Verpackung: Violettglas – für jahrelange Haltbarkeit!

Arnika Balsam 35 ml – Haut pflegend

Körperliche Zuordnung: Eine Wohltat für strapazierte und im Heilen begriffene Haut.

Psychische Zuordnung: Wenig Körpergefühl? Flucht in Bücher, Filme, Ideen? Perfektionismus? Inneres Chaos? Lieber allein? Analytiker? Grübler? Arnika stärkt das Körpergefühl, fördert das Vertrauen in die Intuition, vernetzt Kopf und Gefühl und unterstützt Nähe und Kontakt.

Empfehlung: Betroffene Stellen nach Bedarf etwa 3x täglich einstreicheln.

Arnika Sonnen-Trinktur 20 ml – Notfallexpertin

Körperliche Zuordnung: Eine Wohltat für strapazierte und im Heilen begriffene Haut. Ihr  hilfsbereites Wesen bringt schnell wieder Ordnung in Disharmonien, Risse und „blühende“ Hautbereiche.

Psychische Zuordnung: Wenig Körpergefühl? Flucht in Bücher, Filme, Ideen? Perfektionismus? Inneres Chaos? Lieber allein? Analytiker? Grübler? Arnika stärkt das Körpergefühl, fördert das Vertrauen in die Intuition, vernetzt Kopf und Gefühl und unterstützt Nähe und Kontakt. Sie ordnet nach Schocks und bei innerem Chaos.

Empfehlung: 3-5 Tropfen in einem Glas Wasser trinken. Äußerlich pur oder mit etwas Wasser 2-3x täglich auf betroffene Hautstellen geben.

Baby & Kinder-Öl 50 ml

Babies kommen aus einer nahezu finsteren Umgebung in die Helligkeit des Lichtes. Die Zellen der Körperchen haben Sonnenhunger. Es ist wichtig mit Kindern viel Zeit im Freien zu verbringen, sie schlafen nach einem Tag im Freien viel besser und haben friedlichere Träume, da sie voller Licht sind.

Empfehlung: Abends sanft Bäuchlein und Brust einstreicheln. Gute Hautverträglichkeit

BitterSchön Trinktur 50 ml – für Genießer

Zuordnung psychisch:

  • Leicht gereizt
  • Unterdrückte Wut
  • unausgesprochener Ärger
  • Konflikte
  • nicht gut „nein“ sagen können
  • Mut
  • gesunder  Selbstausdruck
  • zu sich stehen
  • innere Ausgeglichenheit
  • bessere „Verdauung“ von Problemen oder Konflikten

Zuordnung körperlich:

  • Leber
  • Galle
  • Magen
  • Darm
  • Verdauung
  • Bauchspeicheldrüse
  • hoher Zuckerkonsum

Empfehlung: Vor jeder Hauptmahlzeit 10-15 Tropfen  pur oder mit Wasser trinken.

Blütenpollen 60 g – macht stark!

Reagieren sie allergisch? Fällt es Ihrem Körper schwer zu unterscheiden, wer Freund und wer Feind ist? Vertrauensselig?  Unsicher?

Zuordnung psychisch: Unterscheidungsvermögen, Urteilskraft, innere Sicherheit

Zuordnung körperlich: Abwehrkraft, Leistungsfähigkeit, Darm

Empfehlung: Nach Bedarf 1/2-1 TL Blütenpollen gut kauen oder morgens in Müsli, Joghurt und Co geben.

Hinweis: Starke Pollenallergiker können mit einer Kleinstmenge die Verträglichkeit prüfen oder sich mit Arzt oder Therapeut absprechen.